Supervision

Supervision, der klärende Blick von oben, ist eine Reflexionsmethode, die zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt wird.

Sie unterstützt die Entwicklung von individuellen Problemlösungskonzepten, die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit von Arbeitsteams und die Durchführung organisationaler Strukturveränderungen.

Sie verbessert sowohl die inhaltliche Arbeit (Fallsupervision) als auch die Beziehungen untereinander (Teamsupervision).

Somit dient sie der emotionalen Entlastung des Einzelnen und führt zur Erhöhung der Arbeitszufriedenheit.
Supervision steigert damit die Effizienz von Arbeit und kann in Einzel- und Gruppensettings stattfinden.